Bund der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V.
Landesgruppe Saarland

E-Mail: info@bdvi-saar.de
Internet: www.bdvi-saar.de

Die Aufgaben des ÖbVI

Der Öffentlich bestellte Vermessungsingenieur (ÖbVI) ist ein Organ des öffentlichen Vermessungswesens. Er ist auf Grund des Saarländischen Vermessungs- und Katastergesetzes (SVermKatG) zu folgenden Aufgaben berufen: Ihm obliegt die Ausführung von Katastervermessungen.

  1. Er ist berechtigt, Tatbestände zu beurkunden, die an Grund und Boden durch vermessungstechnische Ermittlungen festgestellt wurden. 

  1. Er wirkt an bestimmten Aufgaben der Landesvermessung und der Führung des Liegenschaftskatasters mit.


Daneben ist der ÖbVI selbstverständlich auch im gesamten Bereich der Ingenieurvermessung tätig. Insgesamt läßt sich das vielfältige Aufgabenspektrum wie folgt zusammenfassen: 

  • Katastervermessungen
  • Ingenieurvermessungen 
  • Grafische Datenverarbeitung
  • Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken 
  • Bodenordnung
  • Gebäudeabsteckungen (Einweisungen gem. § 73(7) LBO)
  • Gebäudeeinmessungen (§ 78(6) LBO u. §15(1) SVermKatG)
  • Lagepläne zum Baugesuc